Dortmund-Schüren, Adelenstraße

Projektdaten

Gesamtgröße ca. 15.000 m²

Wohnsiedlung mit

  • 15 Baugrundstücken zur Errichtung individueller Eigenheime
  • 15 Baugrundstücken zur Errichtung von öffentlich geförderten Mietreihenhäusern
  • 1 Baugrundstück zur Errichtung einer freifinanzierten Wohnanlage mit 13 Mietwohnungen

 

Realisierungszeitraum

2017 - 2018

Besonderheiten

Dort, wo heute die Platanen das Baufeld beherrschen, stand in der Vergangenheit die 1922 erbaute Notkirche, die später von der Kirchengemeinde St. Bonifatius als Gemeindehaus genutzt wurde. Die restliche Grundstücksfläche war überwiegend als Kleingartenanlage genutzt worden. Zukünftig wird dieses Gelände das Zuhause sowohl für junge wie auch für „junggebliebene“ Familien bilden.

Der besondere Vorzug des Baugebietes ist in seiner Nachbarschaft zum PHOENIX-SEE zu sehen, der in wenigen Fußminuten erreichbar ist. Dort erwartet die Bewohner ein hervorragendes Angebot an Naherholung, Gastronomie, ärztlicher Versorgung und sonstiger Nahversorgung bietet.