Dortmund-­Menglinghausen,
Am Lennhofe

Projektdaten

Gesamtgröße ca. 20.000 m²

Neues Wohnquartier mit

  • 12 Reihenhäusern
  • 18 Seniorengerechten Mietwohnungen
  • ca. 25 attraktive Eigentumswohnungen
  • W.I.R. Konzept - 24 Wohnungen und 5 Reihenhäusern
  • 10 Doppelhaushälften
  • 10 Eigentumswohnungen

 

Im Dortmunder Stadtteil Menglinghausen wird südlich des Traditionshotels „Der Lennhof“ auf einem rd. 2 ha großen Gelände ein neues Wohnquartier entwickelt. Durch den hohen Grünanteil, das altersgerechte Angebot an Spiel- und Begegnungsflächen, die reduzierte öffentliche Erschließung und ein differenziertes Wohnangebot entsteht entlang des Rüpingsbaches ein Domizil mit hoher Lebensqualität und Zukunftsbeständigkeit.

Besonderheiten

Die im Energieeffizienzstandard KfW 55 geplanten Wohngebäude des neuen Domizils AM LENNHOFE erhalten eine einheitliche Formensprache und abgestimmtes Konzept in Bezug auf die Materialauswahl. Neben den mit Gründächern versehenen Wohngebäuden wird ein großer Spielplatz mit über 1.800 m² an der Zufahrt zu dem neuen Wohngebiet errichtet. Ein Nahmobilitätskonzept mit Carsharing-Angebot runden das Angebot ab. Durch die Tiefgaragenanlagen unter allen Mehrfamilienhäuser wird der ruhende Verkehr nahezu unsichtbar.

A Miet-Reihenhäuser

Die 12 Reihenhäuser werden aufgelockert in drei Viererblöcken entlang des Rüpingsbaches errichtet. Die Mieteigenheime werden öffentlich gefördert und richten sich an die Zielgruppe der jungen Familien mit einer Größe von 112 m² Wohnfläche.

B Seniorengerechte Mietwohnungen

Die insgesamt 18 seniorengerechten Mietwohnungen richten sich an die Klientel 60 plus. Die 2-3 Zimmerwohnungen werden barrierefrei errichtet.

C Eigentumswohnungen

Im Zentrum entstehen nach derzeitiger Planung ca. 24 attraktive Eigentumswohnungen mit einer zusammenhängenden Tiefgarage und direktem Zugang zu den einzelnen selbstständigen Häusern. Die geplanten Wohnungsgrößen reichen bis zu 160 m² Wohnfläche.

D W.I.R. Konzept

Das generationsübergreifende Wohnkonzept im Süden des neuen Quartiers umfasst insgesamt 24 Wohnungen und 5 Reihenhäuser und ermöglicht den neuen Mietern ein eigenverantwortliches Wohnen in Gemeinschaft.

E Doppelhaushälften

Die zu den großzügig angelegten Gärten der im Westen befindlichen Bestandsgebäude geplanten Einfamilienhäuser haben eine Wohnfläche
von rd. 145 m² und richten sich an junge Familien. Wie die alle Gebäude des neuen Quartiers werden auch Eigenheime im Energieeffizienz - standard KfW 55 erbaut.

F Eigentumswohnungen

Im Norden des Quartiers entstehen nach jetziger Planung 10 Neubauwohnungen mit einer zusammenhängenden Tiefgarage. Wie die
Doppel- und Reihenhäuser werden auch diese beiden Immobilien in zweigeschossiger Bauweise mit Staffelgeschoss erbaut.